Warum und wie man Segelflieger wird

Oft wird die Frage gestellt: Wieso bist du eigentlich Segelflieger geworden? 

Die einfache Antwort: Weil es das schönste Hobby ist, das es gibt. Es erfüllt einen auf seine ganz bestimmte Weise und macht unglaublichen Spaß. 

Somit ist Segelfliegen vom Grundgedanken ein Hobby wie Fußball spielen, oder Schwimmen. Also für jeden geeignet. Egal ob jung oder alt, Schüler, Angestellter oder Rentner - jeder findet seinen Platz im Verein und trägt etwas zu seinem Bestehen bei. 

"Egal ob jung oder alt" kann man hierbei auch tatsächlich wörtlich nehmen. Bereits mit 14 Jahren kann die Ausbildung begonnen werden, nach oben hin gibt es keine Beschränkung. Dabei ist unser Hobby keinesfalls nur etwas für reiche Menschen. Die monatlichen Beiträge sind vergleichbar mit denen in anderen Sportvereinen. Dies kann sicher gestellt werden, indem der Verein Flugzeuge für die Ausbildung und darüberhinaus zur Verfügung stellt, die für wenig Geld benutzt werden können. Wir haben dir eine Beispielrechnung erstellt, damit du dich etwas genauer mit den Kosten befassen kannst. Vorweggenommen: für etwa 40-50€ im Monat kann man seinen Flugschein finanzieren, also reicht selbst Zeitungen austragen aus um in die Luft zu kommen. 

Wenn dich nun das Interesse gepackt hat, komm vorbei, schau dich um, erlebe selbst die Faszination am Fliegen. Nach der Anmeldung im Verein kannst du direkt loslegen und mit einem unserer erfahrenen Fluglehrern zu deinem ersten Flug als Flugschüler starten. 

Hierbei wird dir direkt praktisch vermittelt, wie du ein Flugzeug kontrollieren kannst. Nach kurzer Zeit steuerst du das Flugzeug schon selbst - natürlich wirst du stets von einem Fluglehrer unterstützt. 

In der Ausbildung durchläufst du dann verschiedene Abschnitte, in denen dir grundlegende praktische Fertigkeiten, theoretisches Wissen und fortgeschrittene praktische Fertigkeiten vermittelt werden. Die Ausbildung verläuft in einem dir angepassten Tempo ohne Druck oder Zwänge. Zum schnellen Abschluss ist somit Eigeninitiative gefragt, was dich auch persönlich weiterbilden kann.

Desweiteren bieten wir die Möglichkeit bei Arbeiten an Flugzeugen und sonstigem Gerät technische Grundkenntnisse zu gewinnen, selbstständig zu Arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. 

Wir hoffen, dass du dich nun dazu entschlossen hast dich bei uns zu melden und dich genauer zu Informieren, wir stehen für alle Fragen bereit. Bis demnächst auf dem Flugplatz in Essweiler!

Joomla templates by a4joomla