Banner Mittig.jpgBanner 3 Mittig.jpgBanner 1 Mittig.jpg

50 km Flug von Yves

Gestern hat Yves souverän über 50 km im Segelflug zurückgelegt und damit den 3. Ausbildungsabschnitt abgeschlossen! Nun steht nur noch die praktische Prüfung bevor und mit nur 16 Jahren wird er den Flugschein in den Händen halten! Herzlichen Glückwunsch!
Yves hat im letzten Jahr seine Ausbildung beim Luftsportverein Eßweiler begonnen. Hierfür hat er unser Angebot einer Schnuppermitgliedschaft genutzt. Durch sein großes Engagement sowohl im Flugzeug, als auch als Hilfe beim Flugbetrieb hat er schnell die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten erlernt ein Flugzeug selbst zu steuern. Vor wenigen Wochen hat er dann die theoretische Prüfung abgelegt und nun mit seinem Flug über 85,97 km, den dritten und letzten Ausbildungsabschnitt abgeschlossen. Somit steht ihm der Weg zur praktischen Prüfung offen!
Die Schnuppermitgliedschaft oder auch unser Schnupperkurs über das Fronleichnamswochenende stellen den perfekten Weg dar einen Einblick in die Fliegerei zu gewinnen. Wir beraten hierfür gerne direkt und unverbindlich. Sowohl per Email, per Nachricht auf Facebook oder persönlich auf unserem Flugplatz.


Sommersonnenwende 2021

Gestern, am 21.06.2021, war der längste Tag des Jahres. Die Sonne hatte ihren Höchststand über der Nordhalbkugel erreicht, sie ging bereits um 5:20 Uhr auf und erst um 21.42 Uhr unter. Dieser Tag, welcher auch Sommersonnenwende genannt wird, wird unter uns Segelfliegern traditionell mit Flugbetrieb von Sonnenaufgang an gefeiert. Da wir an Sonn- und Feiertagen fliegen, haben wir dieses Event bereits auf den gestrigen Sonntag vorverlegt.

So ging es in der Nacht von Samstag auf Sonntag bereits um 3:30 Uhr mit dem Ausräumen der Halle und dem Aufbau des Flugbetriebes los. Um genau 5:20 Uhr startete dann der Samburo Richtung Osten, um der aufgehenden Sonne entgegen zu fliegen! Leider haben uns einige Wolken einen Strich durch die Rechnung gemacht, weshalb der Sonnenaufgang nicht direkt sichtbar war. Dennoch erfreuten wir uns der besonderen Beleuchtung am frühen Morgen. Die Bewölkung, welche wir im Bereich des Donnersberges übersteigen konnten entlohnte mit einem fantastischen Blick!

Nach einer Frühstückspause um 8 Uhr wurde fleißig weiter geflogen. Insgesamt 41 Flugbewegungen konnten verzeichnet werden, wovon 8 von Motorseglern, 32 von Segelflugzeugen und eine Flugbewegung von einem Ultraleichtflugzeug aus Marpingen durchgeführt wurden!

 

 

Flugbetrieb am Pfingstwochenende

Trotz des stürmischen Wetters konnten wir am Pfingstwochenende einige schöne Flüge erleben! Durch den Regen der letzten Tage erstrahlt die Landschaft in sattem grün mit den für unsere Region typischen, gelben Rapsfeldern.

Ist möglicherweise ein Bild von NaturIst möglicherweise ein Bild von Natur und Himmel

Saisionstart 2021

Wegen Corona kann der LSV leider nur eingeschränkt in die neue Saison starten. Abstand halten und Rücksicht nehmen stehen aktuell im Vordergrund des Flugbetriebs. Dennoch sind Schulstarts möglich. So können wir die notwendigen Starts für Scheinerhalt und Ausbildung durchführen. Denn Übung ist der wesentliche Faktor für eine sichere Durchführung von Flugbewegung!

Mit der ASK 21 werden deshalb regemäßig Flüge durchgeführt. Von Seiten der Mitglieder ist jeder vollauf vom neuen Flugzeug begeistert! Diese Anschaffung hat sich definitiv gelohnt!

 

Umstrukturierung des Flugzeugparks

Der LSV Eßweiler stellt zur neuen Saison seinen Flugzeugpark weiter um. Schon im Dezember haben wir eine ASK 21 gekauft und sie von Österreich zu uns an dem Platz gebracht. Sie ist ein riesen Schritt für die Schulung in unserem Verein nach vorne. Bei ihr handelt es sich um ein in Glasfaserkunststoffbauweise gefertigtes, doppelsitziges Segelflugzeug. Sie zeichnet sich durch exzellente Flugeigenschaften und eine hervorragende Rundumsicht aus und ist nicht umsonst in den Augen vieler Fluglehrer das für die Schulung bestgeeignetste Segelflugzeug! Sie wird weitestgehend die Arbeit der Ka7 und des Twin Astirs ersetzen. Letzterer wird im Zuge der Umstrukturierung den Flugzeugpark verlassen.

Doch nicht nur für die Schulung ist dieser Doppelsitzer ein Gewinn. Auch kann mit ihm Kunstflug betrieben werden! Bald wird man also in regelmäßigen Abständen Loopings und Turns über Eßweiler sehen können.

Wir freuen uns auf die nächste Saison und den ersten Einsatz der "21"! Sie wird die Bedürfnisse unseres Vereins perfekt bedienen.

Joomla templates by a4joomla
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.