Privatflugzeuge

DG 100, D-5869                            

 
Diese DG 100 trägt die Wettbewerbskennung "1". Ihr Pilot ist oft Stunden lang unterwegs und fliegt große Strecken, sowohl in Deutschland als auch im Ausland mit ihr. 

Astir Standard, D-4771

 
Dieser Astir ist ein einsitziges Leistungssegelflugzeug mit 15m Spannweite und einem Gleitverhältnis von 1:37.

Standard Cirrus, D-0652

 
Der Standard Cirrus wurde von Schempp-Hirth entwickelt und gebaut, er hat 15m Spannweite und ein Gleitverhältnis von 1:36.

Phoebus, D-5870

 
Der Phoebus hat 17m Spannweite und ein Gleitverhältnis von 1:42. 

Falke, D-KOOX

 

Dieser Falke ist seit 2020 bei uns am Platz stationiert. Er ist ein bewährter Motorsegler und zeichnet sich in dieser Ausführung durch sein Zweibeinfahrwerk sowie anklappbare Flächen aus.

FK9, D-MROG

 
Die Fk9 ist ein Ultraleichtflugzeug mit 12m Spannweite. Angetrieben wird sie von einem Rotax Motor. 

ASW 20 , D-7934

 
Die ASW 20 ist seit 2018 in Besitz unseres ersten Vorsitzenden. In dieser kurzen Zeit hat dieser mit Wölbklappen ausgestattete Flieger schon mehrere Tausend Kilometer geflogen!

Falke, D-KODE

 
Der Falke ist ein altbewährter Motorsegler. Er ist regelmäßig über Eßweiler, aber auch auf Flügen quer durch Deutschland zu sehen.